Zloty bleibt tapfer.

Zloty bleibt tapfer trotz widersprüchlicher Signale aus Ungarn. Ein Euro kostete am Mittwoch Vormittag 4, 110 Zlotys, ein US-Dollar 3, 210 Zlotys, beim etwas schwächeren Euro weltweit (EURUSD um 1,282) .

Sonst in Polen wenig neues. Politisches Hin und Her um die Katastrophe in Smolensk lassen den alten Kaczynski wiedererkennen. Wieder teilt der Oppositionsführer die Polen in zwei Gruppen, die Bösen und die Guten, die richtigen und die falschen Katholiken.
Auf das Geschehen auf den Finanzmärkten durfte es wenig Einfluss haben. Freuen wir uns über die hohe Dynamik der industriellen Produktion im Juni …

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*