Zloty fester trotz Nachrichten aus Bogatynia

Trotz schlechter Nachrichten über die weiterhin schwere Lage der Bevölkerung nach der Flutwelle in Bogatynia, Zgorzelec und anderen Ortschaften an der Lausitzer Neisse, konnte der Zloty beim ruhigen Handel sich weiterhin gegenüber den meisten Währungen befestigen.

Ein Preis für einen Euro  fiel zeitweise auf unter 3,9750 Zlotys. Ein US-Dollar kostete weiterhin um die 3,00 Zlotys. (EURUSD 1,330)

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*