Zloty Zinsen bleiben gleich

(Warschau, BD) Zloty Zinsen bleiben gleich, beschloss heute der Geldpolitische Rat RPP.

Der Referenzzinssatz bleibt bei: 3,50% p.a.

Der Lombardsatz bleibt bei 5,00 % p.a.

Der Deposatz bleibt bei 2,00 % p.a.

Der Rediskontsatz für Wechsel bleibt bei 3,75 % p.a.

Der Diskontsatz bleibt bei 4,00 % p.a.

RPP schreibt u.a., dass die in 2011 geplannte Erhöhung der Mehrwertsteuer (VAT, von 22% auf 23%) wenig Einfluss auf die Höhe der Inflation haben durfte.

Außerdem mache die weiterhin hohe Staatsverschuldung und die Höhe des Budgetdeifizits für 2011 dem RPP Sorgen. Der Geldmarktrat vertritt weiterhin die Auffassung, Polen sollte der EURO-Zone möglichst rasch beitreten, die Maastrichter-Kriterien müssen allerdings erfüllt sein, damit der  EURO-Beitritt zum Erfolg werde.

Zloty reagierte kaum und blieb eher schwach. EURPLN blieb über der 4,00 Marke und notierte bei 4,01-4,02, der US Dollar- Kurs fiel am Nachmittag auf 3,163 von 3,180 in den Vormittagsstunden.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*