Euro Złoty Report: Złoty folgt dem Euro Dollar Kurs

Euro Zloty Report. Grafik: Polen.pl (JW)

Euro Zloty Report. Grafik: Polen.pl (JW)

(Warszawa, BD) Die polnische Währung ist sehr stabil in die 3. Kalenderwoche 2011 gestartet.

Die Beruhigung der Lage rund ums Thema Portugal und wenig neue Nachrichten aus Polen halfen dem Złoty, den leicht positiven Trend der Vorwoche fortzusetzen.

Wie bereits in 2010 öfters der Fall war, half dem Złoty zusätzlich das wachsende Vertrauen in den Euro. Die gemeinsame Währung konnte ggü. US-Dollar deutlich zulegen und notierte am Dienstag über 1,33 80.

Somit ist ein Euro billig zu haben- nicht ganze 3,87 Złotys reichten aus, um einen Euro zu kaufen. Auch der Kurs des US-Dollars fiel deutlich und notierte bei 2,888 Złotys.

Etwas genauer Richtung Warschau hinzuschauen lohnt es sich dieser Tage allemal, denn morgen am Mittwoch wird die Sitzung des Rates für Geldpolitik RPP zu Ende gehen. Eine Zinserhöhung von 25 Basispunkten gilt als sicher. Die Frage bleibt, wie geht es weiter mit der Geldpolitik und wie geht es weiter mi der Inflation in Polen. Die Pressekonferenz nach der Sitzung wird den Marktbeobachtern hoffentlich erste Informationen dafür geben können.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*