EUR PLN Report: Złoty leicht unter Druck

Euro Zloty Report. Grafik: Polen.pl (JW)

Euro Złoty Report: Zloty leicht unter Druck

(Warschau, BD) Die polnische Währung erholte sich  gut von den Strapazen der ‚ägyptischen Spannungen‘ am Anfang der 6. Kalenderwoche.

Erst heute verloren die Investoren anscheinend die Lust und verkauften den Złoty wieder, denn die polnische Währung verlor sichtlich an Wert.

Nicht viel geholfen hat die gestrige Auktion, bei dem das polnische Finanzministerium fünfjährige Anleihen erfolgreich angeboten hat. Bei dem Emissions-Volumen von 5,3 Mrd. Złotys lag die Nachfrage bei 9 Mrd. Złotys (Quelle: gazeta.pl) . Die deutliche Überzeichnung zeugt vom ausreichenden Appetit auf Złoty-Risiko.

Złoty verlor dennoch ggü. den meisten ‚Hart-Währungen‘ im Laufe der Woche. Ein Euro verteuerte sich von 3,86 am Montag auf 3,93 heute, der US-Dollar Kurs  stieg von 2,84 am Montag auf 2,89 heute. Weniger intensiv reagierte der Kurs des Schweizer Franken. Dieser bewegte sich eher seitwärts in einer Bandbreite von 2,955 bis zu 2,995.

Wibor Werte (alle Angaben in % p.a., act/365)

ON 3,36; TN 3,53; 1W 3,76; 2W 3,80; 1M 3,86; 3M 4,10; 6M 4,32; 9M 4,45; 12M 4,50

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*