Posen – Der unbekannte Wirtschaftsriese an der Warthe

Die Stadt Poznań (Posen) liegt näher als man denkt! Der Ballungsraum Posens ist mit 880 000 Einwohnern einer der wichtigsten Wirtschaftsmotoren Polens: er verzeichnet neben Warschau und Schlesien das stärkste Wirtschaftswachstum und besitzt gleichzeitig die geringste Arbeitslosigkeit. Wer aber kennt die Stadt genauer oder hat sie wenigstens besucht?

MEHR LESEN

Sehnsucht nach dem alten Warschau

Warschau galt vor dem Zweiten Weltkrieg als eine der schönsten Städte Europas. Fast die gesamte architektonische Pracht wurde 1939 während des Angriffs auf Warschau durch die deutsche Luftwaffe sowie während und nach der Niederschlagung des Warschauer Aufstandes im Jahr 1944 von deutschen Truppen bewusst zerstört. Die Sehnsucht nach dem verschwundenen Warschau war unter den alten Warschauern, die die repräsentative Stadt noch vor dem Krieg erlebt hatten, immer präsent. Mit der größeren Verbreitung alter Fotos und historischer Stadtpläne über das Internet springt diese Sehnsucht nun auch auf jüngere Generationen über.

MEHR LESEN
Katarzyna Leszczyńska

Literatur der Grenze: Vom Übersetzen deutschsprachiger Autoren ins Polnische

Ein Gespräch mit Katarzyna Leszczyńska Polen.pl: Katarzyna, du bist promovierte Germanistin und eine in Polen bekannte Literaturübersetzerin. Welche deutschsprachigen Autoren übersetzt du in die polnische Sprache? Katarzyna Leszczyńska: Ich übersetze vor allem Herta Müller. Ich habe sie schon übersetzt, bevor sie 2009 den Nobelpreis für Literatur erhalten hat. Ich habe fast ihr gesamtes Werk ins…

MEHR LESEN