Co się dzieje – Deutsch-Polnische Termine im Dezmber 2018

 

Nach den zahlreichen Veranstaltungen zum 100-jährigen Jubiläum der Wiedererlangung der polnischen Souveränität gehen wir in grossen Schritten auf den Jahreswechsel zu und es wird etwas ruhiger. Aber auch im Dezember werden interessante Veranstaltungen angeboten. So könnte es in der Diskussion einer gemischten Düsseldorfer Gesprächsrunde politisch unterschiedlich positionierter Teilnehmer über die Folgen der polnischen Regionalwahlen und zwei Landtagswahlen in Deutschland hoch her gehen. Und in Berlin wird auf einer literarisch-kulinarischen Reise ein spannendes Buch über die Polnischen Spuren in Deutschland vorgestellt. Wer in der Adventszeit mit Kindern etwas unternehmen möchte, kann in Nürnberg am Drachen-Workshop dem Krakauer Drachen näher kommen (aber nicht zu nah…).

Diese und viele andere deutsch-polnische Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender. Und wenn sie selbst eine deutsch-polnische Veranstaltung oder eine Veranstaltung mit Polen-Bezug in Deutschland durchführen – dann freuen wir uns über ihren Beitrag! Hier können Sie Ihre Veranstaltung zur Veröffentlichung einreichen.

Das Land an der Weichsel hat das Interesse des in der Schweiz lebenden Agraringenieurs und Eisenbahnplaners vor über zehn Jahren geweckt und ihn seitdem nicht mehr losgelassen. In Berlin aufgewachsen, fand er es unpassend, sich in Afrika und im Nahen Osten besser auszukennen, als in seinem Nachbarland. Nachdem sich die Polnische Sprache vehement gegen das Lernen lassen gesträubt hat, hat er diese Herausforderung angenommen und ringt noch immer mit ihr. Er reist jährlich nach Polen und entdeckt ein spannendes und kulturell reiches Land mit sehr angenehmen Menschen. Wenn er Zeit findet, befasst er sich als Genealoge mit der Erforschung der Geschichte seiner aus dem damaligen Hinterpommern und Ostpreussen stammenden Vorfahren.

Schreibe einen Kommentar