Co się dzieje – Deutsch-Polnische Termine im Oktober 2018

Die deutsch-polnische Szene wartet im September mit einer Reihe an Filmvorführungen auf: Ein Mann mit der magischen Schachtel, Wilde Rosen, The Devil, Das große Tier, Kler, Dekalog – Zehn, 4 Uhr morgens im Wald und Zwickmühle. Bei dem SHORT WAVES Festival in München werden polnische Kurzfilme gezeigt.

Fans, aber auch Skeptiker der polnischen Musik kommen bei dem alljährlichen Musikfestival „PolenAllergie“ auf ihre Kosten.

Wer selbst einen familiären Bezug zu Polen hat, dürfte sich für die Veranstaltungsreihe „Oma kommt aus Schlesien – Die Erinnerungen der zweiten Generation“ interessieren.

Politisch Interessierten sei der Vortrag „Der Aufstieg des modernen Autoritarismus in Europa und Amerika“ von dem Historiker Timothy Snyder empfohlen. Der Vortrag wird im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Timothy Snyder, Karolina Wigura und Christoph von Marschall über „Europa und Amerika – Das Ende des Westens, wie wir ihn kennen“ gehalten.

Diese und weitere Termine finden Sie allmonatlich in unserem Kalender Co się dzieje.

Sie führen eine deutsch-polnische Veranstaltung oder eine Veranstaltung mit Polen-Bezug in Deutschland durch? Dann tragen Sie sie in unseren Kalender ein und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher aus der Leserschaft von Polen.pl! Hier können Sie Ihre Veranstaltung zur Veröffentlichung einreichen.

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar