Zum 170. Todesjahr des polnischen Komponisten und Pianisten Fryderyk Chopin (1810-1849) hat der deutsche Polenversteher Steffen Möller Texte des Warschauer Musikkritikers und Schriftstellers Piotr Wierzbicki ins Deutsche übersetzt und wird einige kurze Passagen vorlesen. Zu diesem ganz besonderen Programm findet Aleksandra Mikulska, seit 2014 Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in der Republik Deutschland e. V. mit Sitz in Darmstadt, die richtigen Töne, indem sie eine Auswahl von Chopins eindrücklichsten Werken auf dem Flügel interpretiert. Peter Oliver Loew wird mit beiden über das Buch und den Komponisten sprechen.

Buchpräsentation mit Musik: Fryderyk Chopin – Auf den Spuren eines Genies

Datum/Zeit
Date(s) - 17/11/2019
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Orangerie, Darmstadt

Kategorien


Veranstalter: Chopin-Gesellschaft in Kooperation mit dem Deutschen Polen-Institut

Steffen Möller (Lesung und Kommentar)

Aleksandra Mikulska (Klavier)

Peter Oliver Loew (Moderation)

Zum 170. Todesjahr des polnischen Komponisten und Pianisten Fryderyk Chopin (1810-1849) hat der deutsche Polenversteher Steffen Möller Texte des Warschauer Musikkritikers und Schriftstellers Piotr Wierzbicki ins Deutsche übersetzt und wird einige kurze Passagen vorlesen. Zu diesem ganz besonderen Programm findet Aleksandra Mikulska, seit 2014 Präsidentin der Chopin-Gesellschaft in der Republik Deutschland e. V. mit Sitz in Darmstadt, die richtigen Töne, indem sie eine Auswahl von Chopins eindrücklichsten Werken auf dem Flügel interpretiert. Peter Oliver Loew wird mit beiden über das Buch und den Komponisten sprechen.

Vorverkauf online: www.chopin-gesellschaft.de

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar