Ausgestattet mit vielen Materialien und begleitet von einem kompetenten jungen Team, besucht das PolenMobil seit drei Jahren Schulen in ganz Deutschland. In dieser Zeit hat es bereits über 700 Schulen erreicht. Ziel ist es, bei SchülerInnen und LehrerInnen Neugier auf den Nachbarn Polen zu wecken.

Das PolenMobil auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 07/09/2018 - 08/09/2018
0:00

Veranstaltungsort
Schloss Bellevue

Kategorien


Veranstalter: Bundespräsidialamt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 7. und 8. September 2018 zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Das vielfältige Engagement der unzähligen Ehrenamtlichen in Deutschland steht dabei im Mittelpunkt.

Auf Einladung des Bundespräsidenten präsentiert sich das PolenMobil vom 7.-8. September 2018 auf dem Bürgerfest im Park von Schloss Bellevue.

Am Samstag, den 8. September, ist das Fest von 11-19 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Weitere Informationen zum Bürgerfest und Hinweise zur Presseakkreditierung finden sich unter: www.bundespräsident.de/bürgerfest-2018

Das Projekt PolenMobil

Buchvorstellung und Lesung mit Peter Oliver Loew und Anna Artwińska.

Ausgestattet mit vielen Materialien und begleitet von einem kompetenten jungen Team, besucht das PolenMobil seit drei Jahren Schulen in ganz Deutschland. In dieser Zeit hat es bereits über 700 Schulen erreicht. Ziel ist es, bei SchülerInnen und LehrerInnen Neugier auf den Nachbarn Polen zu wecken. Im Rahmen von Unterrichtsbesuchen sollen landeskundliche, historische, kulturelle und politische Inhalte zu Polen vermittelt werden, die später auch im Unterricht aufgegriffen werden können. Auch die polnische Sprache soll den SchülerInnen auf spielerische Weise nähergebracht werden.

Das PolenMobil ist ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg  und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk. Schirmherr ist der Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, der brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke.

Das Projekt wird gefördert von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, der Sanddorf-Stiftung Regensburg, dem Auswärtigen Amt und der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz.

Das Bürgerfest bietet die Chance, die unterschiedlichen Facetten des Ehrenamts und ermutigende Erfolgsgeschichten kennenzulernen – ein Impuls, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden. Der Eintritt am 8. September 2018 ist frei.

Weitere Informationen zum Bürgerfest und Hinweise zur Presseakkreditierung finden sich unter: www.bundespräsident.de/bürgerfest-2018

 

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar