Die Stiftung Genshagen und die Landesregierung Brandenburg veranstalten am 22. Oktober 2019 das deutsch-polnische Vernetzungstreffen "Raum für Kultur - Przestrzeń dla Kultury", das sich der Rolle der Kultur im deutsch-polnischen Verflechtungsraum widmet. Damit soll die Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Polen im Kulturbereich intensiviert werden, die mit einer Auftaktveranstaltung der Landesregierung im Jahr 2018 begonnen wurde.

Deutsch-polnisches Vernetzungstreffen „Raum für Kultur – Przestrzeń dla Kultury“

Datum/Zeit
Date(s) - 22/10/2019
9:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Schloss Genshagen

Kategorien


Die Stiftung Genshagen und die Landesregierung Brandenburg veranstalten am 22. Oktober 2019 das deutsch-polnische Vernetzungstreffen “Raum für Kultur – Przestrzeń dla Kultury”, das sich der Rolle der Kultur im deutsch-polnischen Verflechtungsraum widmet. Damit soll die Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Polen im Kulturbereich intensiviert werden, die mit einer Auftaktveranstaltung der Landesregierung im Jahr 2018 begonnen wurde.

Im Schloss Genshagen treffen sich Akteure, Expertinnen und Experten sowie Entscheidungsträger aus Deutschland und Polen, um wichtige Themen und aktuelle Fragen des Kulturaustauschs im grenznahen und erweiterten Verflechtungsraum zu diskutieren und Know How auszutauschen. Kulturelle und strukturelle Aspekte werden von Experten beleuchtet und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, ihre Standpunkte einzubringen.

Teilnahme nur auf persönliche Einladung.

Partner: Landesregierung Brandenburg

Förderer: Land Brandenburg

Kontakt: Charlotte Stolz

Hier geht es zum Programm und Anmeldeformular.

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar