Gespräch mit Tobias Thalhammer: Schlagerstar in Polen, Politiker in Bayern

Datum/Zeit
Date(s) - 28/03/2019
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Haus des Deutschen Ostens

Kategorien


Schlagerstar in Polen, Politiker in Bayern – ein Gespräch mit Tobias Thalhammer

Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr

Veranstaltungsort: HDO

Moderation: Prof. Dr. Andreas Otto Weber, Direktor des HDO

Politiker und Schlagersänger – diese Kombination gibt es wohl nicht oft. Vermutlich ist Tobias Thalhammer in Polen und besonders in Schlesien sogar bekannter als in Bayern. Dort hat er sich als „Toby z Monachium“ (dt.: Toby aus München) einen Namen gemacht. Er singt  auf Deutsch und Polnisch, aber auch in schlesischer Mundart. 2009 veröffentlichte Thalhammer zusammen mit der Gruppe „Proskauer Echo“ (Proskau in Oberschlesien, pl.: Prószków) das Lied „Sehnsucht nach Schlesien“ (pl.: Tęsknota za Śląskiem) und landete damit einen Hit. Weitere Beispiele seiner Schlager sind „Verliebt in Oberschlesien“ oder „Du bist die Schönste“ (pl.: Jesteś najpiękniejsza). Seit 2015 präsentiert er zudem im polnischen Fernsehen in der Sendung „Szlagierowa Biesiada“ mit großem Erfolg deutsche Schlager.
2008–2013 war Thalhammer FDP-Landtagsabgeordneter im Bayerischen Landtag, zeitweise auch parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion. Mit seinen 31 Jahren war er zu Beginn der Legislaturperiode der jüngste Abgeordnete. 2018 wechselte Thalhammer zur CSU.
Mit HDO-Direktor Prof. Dr. Andreas Otto Weber spricht Tobias Thalhammer über die Anfänge seines Erfolgs in Polen, seinen Bezug zu Oberschlesien und seine Karriere als Politiker.

Simon verbrachte im Rahmen seines Geschichtsstudiums zwei Semester an der Universität Warschau. Derzeit promoviert er zur preußisch-polnischen Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale. Seine Interessen gelten vor allem der aktuellen Politik und der Kultur in Polen.

Schreibe einen Kommentar