Kobiety Mafii 2 / Mafia Women 2

Datum/Zeit
Date(s) - 02/03/2019 - 03/03/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Cineplex

Kategorien


02.03.2019 / 17:00
03.03.2019 / 20:00
Kinostart in Polen: 22. Februar 2019

Nianias Gang hat die Macht in der Hauptstadt übernommen. Jetzt fädelt sie den größten Schmuggel-Deal in der Geschichte des Landes ein. Die Gruppe, die ganz Warschau in Angst und Schrecken versetzt, bringt eine Tonne kolumbianisches Kokain ins Land. Doch die heiße Ware verschwindet, das Kartell will Köpfe rollen sehen und die kreuzgefährliche Auftragskillerin Aida kommt ins Land. Die Kolumbianerin findet Verbündete, die schon lange ihre Stellung in der Halbwelt verbessern wollten.
Zur selben Zeit kommt Anka aus dem Knast. Die luxusverliebte Dame mit Hang zum Kaufrausch hat wie durch ein Wunder die Hölle hinter Gittern überlebt und versucht in der freien, veränderten Welt wieder Fuß zu fassen. Aber es genügt ein unerwartetes Ereignis und plötzlich findet sie sich im Fokus der sensationshungrigen Medien wieder, bei denen sie als Mafia-Promi gehandelt wird.
Die Reihe „Polnisches Kino im Cineplex“ präsentiert aktuelle populäre Produktionen aus Polen auf der großen Leinwand, die im Nachbarland eben erst ihre Premiere hatten – bestes Unterhaltungskino von romantischen Komödien über Krimis bis zu Thrillern.

Jutta verbrachte zwei Semester ihres Politikstudiums in Warschau. Vier Jahre lang koordinierte sie außerdem im Museum des Warschauer Aufstands internationale Begegnungsprojekte. Dabei schaute sie den Kollegen im Stefan Starzynski Institut über die Schulter, die kulturelle Projekte rund um die dynamische Entwicklung Warschaus organisieren, um den Warschauern zu zeigen, in was für einer interessanten Stadt sie leben. Kein Wunder also, dass sie Warschau für die spannendste europäische Metropole hält! Nach einem weiteren kommunikationswissenschaftlichen Studium ist sie nun im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig. Für Polen.pl schreibt sie seit 2012, natürlich am liebsten über die polnische Hauptstadt, außerdem über Erinnerungskultur in Deutschland und Polen und die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Mit Anna zusammen erstellt sie den Kalender „Co się dzieje“.

Schreibe einen Kommentar