Das Akkordeontrio wurde von Janusz Wojtarowicz, dem Leader und Autor der meisten Kompositionen, gegründet. Das Profil des „Motion Trio“ ist auf der europäischen und weltweiten Musikszene praktisch einmalig. Janusz Wojtarowicz, Paweł Baranek und Marcin Gałażyn nutzen alle klanglichen Möglichkeiten des Instrumentes, wobei sie unkonventionelle und bislang unbekannte Techniken zur Klangerzeugung einsetzen und dabei akustische und perkussive Effekte ohne Einsatz von Elektronik erzeugen. Konzerte des „Motion Trio“ sind musikalische Ereignisse voller Aktion und Dramaturgie. Das vielfach preisgekrönte Trio konzertierte bisher auf sechs Kontinenten in neununddreißig Ländern.

Leszek Możdżer und Motion Trio beim Sommerton Festival

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 31/08/2018
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Schloss Diersfordt

Kategorien


Motion Trio invites Leszek Możdżer
Das Akkordeontrio wurde von Janusz Wojtarowicz, dem Leader und Autor der meisten Kompositionen, gegründet. Das Profil des „Motion Trio“ ist auf der europäischen und weltweiten Musikszene praktisch einmalig. Janusz Wojtarowicz, Paweł Baranek und Marcin Gałażyn nutzen alle klanglichen Möglichkeiten des Instrumentes, wobei sie unkonventionelle und bislang unbekannte Techniken zur Klangerzeugung einsetzen und dabei akustische und perkussive Effekte ohne Einsatz von Elektronik erzeugen. Konzerte des „Motion Trio“ sind musikalische Ereignisse voller Aktion und Dramaturgie. Das vielfach preisgekrönte Trio konzertierte bisher auf sechs Kontinenten in neununddreißig Ländern.
Im Februar 2018 veröffentlichte das Trio eine neue CD, nachdem es sich in den letzten 10 Jahren ausschließlich mit Projekten klassischer Musik beschäftigt hatte. Dabei entstanden Kollaborationen mit u.a. Krzysztof Penderecki und Henryk Mikołaj Górecki.
Auf der neuen Aufnahme trifft das „Motion Trio“ erneut auch auf den Pianisten Leszek Możdżer, Träger des polnischen Verdienstordens und ohne Zweifel der erfolgreichste Jazzmusiker Polens. Sein Soloalbum „Komeda“ erhielt Doppel-Platin, es erklomm in Polen kurz nach Veröffentlichung den ersten Platz der Pop(!)-Charts und ließ Weltstars wie Sting und Beyoncé hinter sich.
https://sommerton.de/

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar