POKOT (Die Spur) – Krimi von Agnieszka Holland

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 04/01/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Theatiner Filmtheater

Kategorien


VORAUSSICHTLICH AB 4. JANUAR 2018 IN ERSTAUFFÜHRUNG:

POKOT (Die Spur)

DieSpurPolen / Deutschland  u.a. 2017 | poln. O.m.U. | 128 Min.
Regie: Agnieszka Holland, Kasia Adamik
Kamera: Jolanta Dylewska, Rafal Paradowski
Buch: Olga Tokarczuk, Agnieszka Holland,
basierend auf dem Roman von Olga Tokarczuk
Musik: Antoni Komasa-Łazarkiewicz
Darsteller: Agnieszka Mandat, Wiktor Zborowski, Miroslav Krobot, Jakub Gierszał, Patricia Volny, Borys Szyc

Duszejko, eine pensionierte Bauingenieurin, lebt zurückgezogen in einem Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze. Sie ist charismatisch, exzentrisch, eine leidenschaftliche Astrologin und strikte Vegetarierin. In einer verschneiten Winternacht findet sie ihren Nachbarn tot auf und bei dessen Leiche eine Hirschfährte. Weitere Männer sterben auf mysteriöse Weise. Alle hatten ihren festen Platz in der Dorfgemeinschaft, alle waren passionierte Jäger. Haben wilde Tiere die Männer auf dem Gewissen? Oder lässt sich ein Mensch zu einem blutigen Rachefeldzug hinreißen? Irgendwann fällt der Verdacht auf Duszejko …
Agnieszka Hollands subversiver Krimi spielt in einer Landschaft mit wechselnden Jahreszeiten, deren wilde Schönheit jedoch nicht über örtliche Missstände hinwegtäuscht. Fest verwurzelt in der Realität der polnischen Provinz ist der Film so anarchistisch wie seine Heldin. Berlinale 2017: Silberner Bär
„Ein vielschichtiger und spannender Thriller.“ Kino-Zeit

Weitere Infos gibt es hier. Den Trailer finden Sie hier und eine Kritikzum Film hier.

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar