Polen steht vor einer wichtigen Entscheidung. Am Sonntag, 13.10.2019, entscheiden die Polen über die Zusammensetzung des neuen Sejm. Die Opposition hat sich in drei Wahlbündnissen gegen die regierende PiS aufgestellt. Ob sie diesmal die Mehrheit der Sitze erreicht, ist fraglich, allerdings wird die PiS es ebenfalls schwer haben, die absolute Mehrheit von 2015 zu verteidigen. Am Abend nach der Wahl sind wir klüger: Wir diskutieren über den Wahlausgang, mögliche Koalitionen und denken über die nächsten Schritte der neuen Regierung nach.

Polen nach der Parlamentswahl. Aktuelle Kommentare und Einschätzungen

Datum/Zeit
Date(s) - 14/10/2019
18:00

Veranstaltungsort
Residenzschloss, Karl-Dedecius-Saal

Kategorien


Veranstalter: Das Deutsche Polen-Institut

Mit Dr. Peter Oliver Loew (ab. 1. Oktober neuer Direktor des DPI) und Dr. Andrzej Kaluza

Polen steht vor einer wichtigen Entscheidung. Am Sonntag, 13.10.2019, entscheiden die Polen über die Zusammensetzung des neuen Sejm.
Die Opposition hat sich in drei Wahlbündnissen gegen die regierende PiS aufgestellt. Ob sie diesmal die Mehrheit der Sitze erreicht, ist fraglich, allerdings wird die PiS es ebenfalls schwer haben, die absolute Mehrheit von 2015 zu verteidigen. Am Abend nach der Wahl sind wir klüger: Wir diskutieren über den Wahlausgang, mögliche Koalitionen und denken über die nächsten Schritte der neuen Regierung nach.
Während die Opposition es zunächst auf die Wiederherstellung des Rechtsstaates – der Dreiteilung der Mächte und die Unabhängigkeit der Justiz – abgesehen hat, möchte die PiS den Prozess der “Vereinnahmung” des Staates fortsetzen, u.a. durch ein neues Mediengesetz und den Ausbau der Sozialpolitik.

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar