Gedymin Grubba ist künstlerischer Leiter des internationalen Orgelfestivals an den historischen Orgeln der Kathedrale in Pelplin, Nordpolen. "Kultursommer Südhessen" gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Polnische Orgelmusik in der Pauluskirche

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 18/07/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Pauluskirche Darmstadt

Kategorien


3. Konzert des Internationalen Orgelsommers 2018 der Darmstädter Pauluskirche mit Gedymin Grubba (Pelplin, Polen)

Programm:

Bach: Toccata, Adagio and Fugue C-dur
Praeludium and Fugue a-moll
Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter
Concerto a-moll nach Vivaldi
Passacaglia c-moll

Weitere Information und Kartenvorverkauf hier.

Gedymin Grubba ist künstlerischer Leiter des internationalen Orgelfestivals an den historischen Orgeln der Kathedrale in Pelplin, Nordpolen.
„Kultursommer Südhessen“ gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

 

Veranstalter: Pauluskirche Darmstadt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

Anna studierte in Münster und Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte mit den Schwerpunkten Polen und Frankreich. Außerdem interessiert sie sich sehr für Russland. Zahlreiche, teilweise längere Aufenthalte in Polen, vor allem Praktika in Warschau, brachten ihr Sprache, Land und Leute näher. Bei Polen.pl kümmert sie sich gemeinsam mit Jutta um die allmonatliche deutsch-polnische Terminübersicht ‘Co się dzieje’ und schreibt in den Rubriken Kultur, Gesellschaft und Politik.

Schreibe einen Kommentar