Unmöglich? Möglich! Deutsch-polnische Kinderbegegnung

Datum/Zeit
Date(s) - 02/02/2019 - 09/02/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
HochDrei e. V.

Kategorien


Kreaktiv und aktiv: In dieser Winterferienwoche zeigen wir, was in uns steckt. Wie immer packen wir das Thema in spannende Spiele und kreative Aktionen. Wir werden unsere Augen öffnen, alle Sinne schärfen, und uns in die Welt von Formen, Farben, Düften, Geschmäckern und Möglichkeiten teleportieren lassen. Bist du bereit für das neue Hochlland Galaxis? Raumzeit, in der Unmögliches möglich ist!?
Du kannst eigene Ideen einbringen und nebenbei sogar ein paar Brocken Polnisch lernen.
Denn neben Kindern aus Berlin und Brandenburg nehmen auch Gleichaltrige aus unserem Nachbarland teil. Sich verständigen ohne gemeinsame Sprache ist manchmal auch eine ziemliche kreative Aufgabe. Unmöglich? Neee, möglich! Wir sind sicher, mit euch in der Woche eine Universalsprache zu erfinden.

Weitere Informationen hier.

Jutta verbrachte zwei Semester ihres Politikstudiums in Warschau. Vier Jahre lang koordinierte sie außerdem im Museum des Warschauer Aufstands internationale Begegnungsprojekte. Dabei schaute sie den Kollegen im Stefan Starzynski Institut über die Schulter, die kulturelle Projekte rund um die dynamische Entwicklung Warschaus organisieren, um den Warschauern zu zeigen, in was für einer interessanten Stadt sie leben. Kein Wunder also, dass sie Warschau für die spannendste europäische Metropole hält! Nach einem weiteren kommunikationswissenschaftlichen Studium ist sie nun im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig. Für Polen.pl schreibt sie seit 2012, natürlich am liebsten über die polnische Hauptstadt, außerdem über Erinnerungskultur in Deutschland und Polen und die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Mit Anna zusammen erstellt sie den Kalender „Co się dzieje“.

Schreibe einen Kommentar