Wiedereröffnung der Ausstellung „Lebenspfade -Polen in Rhein-Main“

Datum/Zeit
Date(s) - 22/07/2019
0:00

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Schwalbach

Kategorien


Bürgerhaus Schwalbach, Marktplatz 1-2, 65824 Schwalbach am Taunus, Ausstellungsraum

Veranstalter: Deutsches Polen-Institut, Arbeitskreis Olkusz-Schwalbach

Die Ausstellung wird nach der Sommerschließung des Bürgerhauses am
22. Juli 2019 wieder eröffnet mit einem Film und Gespräch:
Es werden Ausschnitte aus dem Film „Die Pakete der Solidarność“ gezeigt und das Buch „Als Schmuggler für die Solidarność unterwegs“ vorgestellt.
Florian Schwinn und Manfred Mack

Eintritt frei

Simon verbrachte im Rahmen seines Geschichtsstudiums zwei Semester an der Universität Warschau. Derzeit promoviert er zur preußisch-polnischen Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale. Seine Interessen gelten vor allem der aktuellen Politik und der Kultur in Polen.

Schreibe einen Kommentar