Polen – Ein beliebtes Ziel für Einwanderer aus der Ukraine

Für viele Ukrainer und Ukrainerinnen ist Polen ein Sprungbrett in ein wohlhabenderes Leben. Und manchmal auch, um sich in die weite Welt aufzumachen. Studenten und Arbeitnehmende kommen in immer grösseren Zahlen in das Land an der Weichsel. Unsere neue Autorin Aleksandra Fedorska hat zusammen mit Tadeusz Rawa die drei ukrainischen Studenten Iryna, Bohdan und Igor getroffen und sie nach ihren Erfahrungen gefragt.

MEHR LESEN

Bargeldverfügung in Polen: Unter Umständen ein teures Vergnügen

Der Anbieter EuroNet berechnet ab sofort 13 PLN (ca. 3,20 €) Transaktionsgebühr, falls man sich nicht für die sofortige Währungsumrechnung entscheidet Warszawa. (ASC/Polen.pl) In der Europäischen Union ist vieles einfacher geworden in den letzten Jahr(zehn)en. Roaminggebühren sind abgeschafft, der Zahlungsverkehr ist weitestgehend reguliert und auch immer mehr Banken verzichten auf Auslandsentgelte bei der Nutzung von…

MEHR LESEN

Paradoxe Demokratie oder woher kommt die polnische Rechte? – Interview mit Prof. Krzysztof Jasiecki, Teil 2

Teil 2 des Interviews von Jerzy Sobotta mit Prof. Krzysztof Jasiecki. Hier geht es zu Teil 1. Jerzy Sobotta: Seit Polen 2004 der EU beigetreten ist, scheint es den Menschen immer besser zu gehen. Dennoch gab es einen plötzlichen Rechtsruck. Prof. Krzysztof Jasiecki: Seit dem EU-Betritt schien das neoliberale Modell gut zu funktionieren. Die liberal-konservative…

MEHR LESEN

LOT startet durch

Mitte 2012 schien das Schicksal der seit 1929 bestehenden Polnischen Fluglinie LOT (deutsch: FLUG) besiegelt. Die Fluglinie drückte ein Schuldenberg von mehr als 200 Mio. Zloty (50 Mio. Euro) obwohl der damalige Vorsitzende noch ein halbes Jahr zuvor von einer „nicht schlechten Kondition“ der Fluglinie sprach. 5 Jahre später gestaltet sich die Situation jedoch anders….

MEHR LESEN

PESA verLINKt sich mit der Deutschen Bahn

Der polnische Schienenfahrzeughersteller PESA hat einmal mehr bewiesen, dass er Schienenfahrzeuge für höchste Ansprüche bauen kann. Nach der erfolgreichen Premiere der PESA „Dart“ Elektrotriebwagen auf den Fernverkehrstrecken in Polen (https://www.polen-pl.eu/neue-impulse-beim-lokomotivbau-in-polen/), setzt PESA nun an, auf dem europäischen Eisenbahnmarkt dauerhaft Fuß zu fassen. Auch wenn PESA bereits seit längerer Zeit Triebwagen erfolgreich nach Deutschland, Italien, Litauen…

MEHR LESEN