dav

Wort des Monats November 2018: POLSKA

Wir von Polen.pl möchten einen Leserwunsch aufgreifen und monatlich ein Wort aus dem polnischen Wortschatz vorstellen. Dabei werden wir unter anderem seine Bedeutung und seine Herkunft vorstellen.

Beginnen möchten wir mit dem Wort, welches das Land beschreibt, über welches wir schreiben: Polska

Die Entstehung des Wortes „Polska”, ist einerseits im Wort pole (Feld) sowie im westslawischen Stamm Polanie (Polanen) zu suchen. Das Wort pole entstammt dem urslawischen polje. Die Bezeichnung des Stammes der Polanen wiederum leitet sich mit großer Wahrscheinlichkeit vom Wort pole ab. Polanen bedeutet wiederum so viel wie: Feldbewohner.

Dieser Stamm bewohnte damals das heutige Gebiet Großpolen, welches wiederum als die Wiege Polens gilt. Mit der Zeit wurde das Wort pole mit der adjektivischen, weiblichen Endung „ska” ergänzt. Diese Endung hat die Bedeutung „zu etwas gehörend”. Die ersten Erwähnungen Polens finden sich in überwiegend lateinischen Chroniken um das Jahr 1000: Polania, Palania, Polenia, oder Bulania.

Wie wird Polen eigentlich in anderen Ländern genannt?
Das ist durchaus überraschend: Ein paar Beispiele sind … Poland (en.), Polsza (ru.), Puola (fin.), Bulanda (arab.), Lenkija (lit.), Bōlán (zh.)

Christian wurde 1982 in Polen geboren und siedelte zusammen mit seinen Eltern 1989 nach Deutschland über. Als studierter Übersetzer ist er sowohl in den beiden Sprachen als auch in beiden Kulturen heimisch. Besonders interessiert er sich für folgende Themen: Geschichte, Politik, Sport.

Schreibe einen Kommentar